Buddecke und Schwertfeger Versicherungsmakler, Elmshorn

Buddecke und Schwertfeger GmbH & Co.KG

Ver­sicherungs­makler

Herzlich willkommen

Elementarschaden-Deckung SOLO als Einzelpolice

Elementardeckung außerhalb der gewöhnlichen Wohngebäude-und/oder Haus­rat­ver­si­che­rung.


Ihr Ansprechpartner für historische reetgedeckte und denkmalgeschützte Gebäude

  • seit 1992 auf reetgedeckte Gebäude spezialisiert
  • unabhängige Ver­sicherungs­makler immer im Sinne de Kunden
  • spezielle Sonderkonditionen
  • persönliche und individuelle Beratung 

Gesprächstermin

Sie wün­schen:

Rück­ruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:

Ein Glück, dass es Versicherungen gibt....!

Ver­sicherungs­makler - Buddecke und Schwertfeger GmbH & Co. KG, Elmshorn

Schon seit Urzeiten ist es ein Bedürfnis des Menschen, sich vor Risiken zu schützen. Nicht nur die Zeiten haben sich geändert, sondern auch die Risiken, denen wir und unser Hab und Gut ausgesetzt sind - Das Bedürfnis ist geblieben und Versicherungen helfen. Als Ver­sicherungs­makler sind wir Ihr kompetenter Partner rund um das Thema Versicherung.  Wir in Elmshorn, haben uns auf die Versicherung reetgedeckter- und denkmalgeschützer Wohngebäude spezialisiert. Natürlich kann eine Versicherung nicht verhindern, dass Sie von einem Schaden betroffen werden. Sie kann Ihnen aber finanziell helfen, beschädigte oder ganz von einem Schaden zerstörte Sachen zu reparieren oder zu ersetzen. Eine Berufs­unfähig­keitsversicherung, kann Ihnen ein Ersatzeinkommen zahlen, wenn Sie zu krank werden, um weiterhin Ihren Beruf ausüben zu können. Auch eine optimale Gesundheitsvorsorge, wie z.B. eine Kranken­zusatz­ver­si­che­rung kann im Fall der Fälle unterstützend helfen.  Damit Ihr Leben durch einen Unfall oder durch ein anderes Unglück finanziell nicht in die Schieflage gerät, sind Versicherungen sehr wichtig. In Deutschland kommt es jährlich im Bereich der Privat -/ Tierhalter-Haft­pflicht- und Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen zu rund 20 Milllionen versicherten Schadenereignissen. Das macht ca. 30 Millionen Euro im Jahr. Das ist viel Geld, das den Geschädigten ohne den entsprechenden Versicherungsschutz wohl gefehlt hätte. Dennoch ist festzustellen:

VERSICHERUNGEN SIND EIN GESCHÄFT MIT VIELEN WORTEN, DIE NUR WENIGE VERSTEHEN! Dafür gibt es uns. Wir stehen Ihnen selbstverständlich  für nähere Informationen und Angebote gern auch persönlich, zur Seite. Rufen Sie uns an!!!! Tel.:  04121-65577

 

 


Finanz- und Versicherungs-News

7 Fragen zu Long-Covid und Ihrem Versicherungsschutz

7 Fragen zu Long-Covid und Ihrem VersicherungsschutzMittlerweile ist über ein Viertel der Bevölkerung von einer Covid-19-Infektion betroffen (gewesen). Rund 23 Millionen Infektionen zählte das Robert-Koch-Institut Mitte April. Dank mehrfacher Impfungen sind die Verläufe meist mild. Dennoch können sich Folgen einer Erkrankung auch erst später zeigen (Long-Covid), wodurch einige Versicherungsfragen betroffen sind. Wann spricht man von Long-Covid?Von Long-Covid wird gesprochen, wenn die Symptome meh...mehr ]

Wohngebäude richtig gegen Naturgefahren absichern

Wohngebäude richtig gegen Naturgefahren absichernDie Bilder der Flutkatastrophe im Juli vergangenen Jahres im Ahrtal sind noch immer präsent. Neben Starkregen und einhergehenden Überschwemmungen, wirbelt auch das Element „Wind“ immer häufiger über Deutschland hinweg. 2021 verursachten Stürme und Regenfälle, laut Angaben des Versichererverbands GDV, einen historisch traurigen Schadenrekord an Häusern, Hausrat, Betrieben und Kraftfahrzeugen von 12,5 Milliarden Euro! Die Vergangenheit...mehr ]

Inflation - der Feind beim Sparen

Inflation - der Feind beim SparenDie Zeiten für Sparer sind aktuell alles andere als paradiesisch. Seit Jahren werfen klassische Sparanlagen kaum Zinsen ab. Im Gegenteil - immer mehr Banken verlangen sogenannte Verwahrentgelte, also Gebühren dafür, dass Sparer ihr Geld auf dem Bankkonto lassen. Gleichzeitig zahlen sie aber keine Zinsen auf Guthaben. Der Effekt: Sparen kostet Geld bzw. Gebühren, statt die erhofften Zinserträge einzuspielen. Trotz dieser schlechten Voraussetzunge...mehr ]

Auf die Räder, fertig, los!

Auf die Räder, fertig, los!Endlich Frühling! Die Natur erwacht und erfreut uns mit einer wachsenden Farbenpracht. Da rückt die erste längere Fahrradtour des Jahres immer näher. Egal ob klassisches Fahrrad, E-Bike oder Pedelec - die lange Standzeit im Keller oder Schuppen über den Winter, nagt am Material.  Beleuchtung, Reifendruck, Profiltiefe, Kettenfett, Verschleiß an den Bremsen und so weiter. Eine regelmäßige Wartung erhöht die Sicherheit und die Lebenszeit des Zweira...mehr ]